Mosaik

by Ostückenberg

/
  • Compact Disc (CD) + Digital Album

    Includes digital pre-order of Mosaik. You get 1 track now (streaming via the free Bandcamp app and also available as a high-quality download in MP3, FLAC and more), plus the complete album the moment it’s released.
    digital album releases June 14, 2019
    item ships out on or around June 14, 2019

      €12 EUR or more 

     

  • Streaming + Download

    Pre-order of Mosaik. You get 1 track now (streaming via the free Bandcamp app and also available as a high-quality download in MP3, FLAC and more), plus the complete album the moment it’s released.

    The digital album includes a digital booklet.
    Purchasable with gift card
    releases June 14, 2019

      €9 EUR  or more

     

1.
Herein
2.
Was soll man dazu noch sagen?
3.
Solange
4.
Himmel auf Erden
5.
Mosaik
6.
Superheld
7.
Durch Pfützen
8.
Goldener Herbst
9.
04:02
10.
Ohne klares Ziel
11.
Polartag
12.
Fanfaren
13.
Gutmensch

credits

releases June 14, 2019

Gesang: Ostückenberg
Gitarren: Lars Kostjutscheko
Kontrabass, E-Bass: Paula Wünsch
Schlagzeug: Tilman Albrecht

Texte & Komposition: Ostückenberg
Arrangement: Ostückenberg & Band

Trompete: Jannicke Hagen (außer Track 03), Ludwig Müller (Tracks 03, 06)
Altsaxophon: Jonas Berger
Tenorsaxophon: Emma Jacob
Posaune: Gregor Littke

Aufnahme, Mix & Co-Produktion: Marcel Aue (Behind The Plane Studio Leipzig)
Mastering: Fabian Tormin

Cover & Artwork: Manuel Funk

Vielen Dank an alle weiteren, die dieses Album möglich gemacht haben: Sarah Kleditz, Justus Manthey, Gwen Kyrg, Jörg Hempel, Johannes Moritz

Dieses Album wurde gefördert durch die Initiative Musik gemeinnützige Projektgesellschaft mbH mit Projektmitteln des Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.

license

all rights reserved

tags

about

Ostückenberg Leipzig, Germany

contact / help

Contact Ostückenberg

Streaming and
Download help

Redeem code

Track Name: Lass uns
Lass uns laufen, rennen über die Dächer der Stadt,
Lass uns rauchen und brennen gegen Väterchen Staat,
Lass uns saufen und brechen mit dem Elterndiktat,
Lass uns raus, wir haben hier drin schon alle Wände bemalt.

Lass uns tanzen, kommt eh nie mehr ein besserer Tag,
Lass uns zappeln, starre Nacken hat der Henker im Sack.
Euren Trott, wir haben ihn längst auf die Bretter gejagt,
Lass uns in Ruhe mit Gott: Wir haben nie nach nem Retter gefragt!

Wir stehen aufrecht und so stark wie nie,
Haben die Schnauze und den Kopf voll von Fantasien.
Komm, lass uns mal wieder durch die Straßen ziehen,
Immer nach vorne, ohne klares Ziel.

Lass sie reden, denn sie drehen sich im Kreis,
Ihr dämlicher Scheiß war immer und bleibt ewiglich gleich,
Ihre Weisheiten – Phrasen, die echt jeder bereits kennt.
Doch keiner kann uns sagen, was das Leben verheißt.

Ihre Pläne sind so niedlich klein,
Unsere Träume müssen für sie furchtbar riesig sein.
Lass uns kämpfen! Wir gehen sicher nicht als Sieger heim,
Doch statt mit denen zu gewinnen, verlieren wir lieber allein!

Wir stehen aufrecht und so stark wie nie,
Haben die Schnauze und den Kopf voll von Fantasien.
Komm, lass uns mal wieder durch die Straßen ziehen,
Immer nach vorne, ohne klares Ziel.

If you like Ostückenberg, you may also like: